Stichwortverzeichnis  
back

Grundlagen

Die Summe der Aktionspotentiale der einzelnen Herzmuskelfasern kann els elektrisches Summensignal gemessen und mit einem Schreiber im Zeitverlauf registriert werden.

Mit Oberflächenelektroden werden Summenpotentiale der elektrischen Aktivität des Herzens an den Extremitäten abgeleitet.

Die Ableitungen sind beim Routine-EKG (12-Ableitungs-EKG) standardisiert:

Weitere Ableitungen werden in speziellen klinischen Fragestellungen herbeigezogen:

Bei der intracardialen Elektrocardiographie werden über Ableitungskatheter die über einen zentralen Zugang in den rechten Vorhof resp. Ventrikel eingelegt werden, intracardial die Signale aus dem Sinusknoten, Vorhof, AV-Knoten und His-Bündel abgeleitet.

überarbeitet am 19.8.2003