Stichwortverzeichnis  
back

Voraussetzungen zur Lungenfunktionsprüfung

Kooperationsfähigkeit: (ausreichendes Gehör und Sprachverständnis)

Mobilität: der Pat. muss sitzend untersucht werden können;
zur Bodyplethysmographie muss der Pat. sich in die Untersuchungskabine setzen, Patienten mit Platzangst oder mit Apparaturen/ Drainagen, etc. können nicht untersucht werden

Schmerzfreiheit: Fehlmessungen bei Patienten mit atemabhängigen Thorax- oder auch Abdominalschmerzen

Apnoedauer: zur Bestimmung der CO-Diffusionskapazität muss der Pat. mindestens 10 sec. den Atem anhalten können

Voraussetzungen zum Broncholysetest

zur Beurteilung des Ansprechens auf Betamimetika bei Patienten mit obstruktiven Ventilationsstörungen muss nach der letzten Inhalation gewartet werden:
nach kurzwirksamen Betamimetika:
(Ventolin ®, Bricanyl ®)
6 Stunden
nach langwirksamen Betamimetika:
(Serevent ®, Foradil ®, Oxis ®)
12 Stunden

 

überarbeitet am 12.6.2005